Beginnen: Rüsten Sie Ihre Mitarbeiter mit den richtigen Tools aus

Lew Platt, der CEO von Hewlett-Packard, traf den Nagel auf den Kopf, als er sagte: „Wenn HP nur wüsste, was HP weiß, wären wir dreimal so produktiv.“

Wenn Sie die unbegrenzten Fähigkeiten und Kenntnisse Ihrer Mitarbeiter nutzen, kann dies Ihr Unternehmen wirklich verändern.

By Videhi Bhamidi on Jan 22nd

Initiation - EGL

Ursprünglich veröffentlicht 6. März 2019

In Teil 1 dieser sechsteiligen Blog-Reihe zum Thema Mitarbeiter-generiertes Lernen (EGL) haben wir Ihnen eine Einführung in EGL gegeben. Wir haben auch einen kurzen Überblick über die fünf Phasen zur Erstellung hochwertiger, Mitarbeiter-generierter Inhalte dargestellt.

In diesem Blog-Beitrag sehen wir uns Phase 1 genauer an: Beginnen – Bereitstellung der richtigen Tools für Ihre Mitarbeiter.

Die Vorteile für die Mitarbeiter, die Inhalte generieren

EGL bietet viele Vorteile für Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. Aber es gibt auch einige spezifische Vorteile für die Mitarbeiter, die die Inhalte zusammenstellen. Unter anderem:

Vertiefung von Wissen. Bevor ein Mitarbeiter jemand anderem ein Konzept erklärt, beschäftigt er sich oft intensiver damit, um es selbst besser zu verstehen. Dies ermöglicht es ihnen, ihr vorhandenes Wissen zu erweitern und es besser zu erklären.

Etablierung von Fachwissen. Wenn Sie anderen helfen, ihr Verständnis für ein bestimmtes Thema zu verbessern, können Mitarbeiter ihren Status als Experten stärken.

Steigerung des beruflichen Wertes. Der Austausch von Peer-to-Peer-Wissen kann die Glaubwürdigkeit und den beruflichen Wert eines Mitarbeiters erheblich verbessern.

Auswahl der richtigen Tools

Für die Entwicklung eines EGL-Programms stehen verschiedene Tools zur Verfügung. Um zu entscheiden, welches das Beste ist, müssen Sie die Anforderungen Ihres Unternehmens berücksichtigen.

Unabhängig davon, für welches Autoren-Tool Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass die meisten Ihrer Mitarbeiter keine Erfahrung mit der Erstellung von E-Learnings haben. Dies bedeutet, dass Sie ein Autoren-Tool mit einer Null-Lernkurve auswählen sollten. Mit anderen Worten, eines, das so einfach wie möglich zu verwenden ist.

Im Folgenden sind einige Kriterien aufgeführt, die Sie bei dieser Entscheidung berücksichtigen sollten. Wir haben auch Möglichkeiten aufgeführt, wie Easygenerator Ihnen dabei helfen kann, diese Kriterien zu erfüllen.

  • Einfache Benutzung und Einrichtung. Ein Cloud-basiertes Tool zu verwenden bedeutet, dass keine Downloads oder Plugins erforderlich sind. Ihre Mitarbeiter können es ohne langwierige Einrichtung oder Onboardings in ihren Browsern verwenden.
  • Schnelle Erstellung. Sie benötigen ein Tool, das bewusst einfach gehalten ist. Dies bedeutet, dass Autoren sofort Inhalte erstellen können, ohne sich um komplexe Design- oder Layoutprobleme kümmern zu müssen.
  • Zuschreibung und Anerkennung für SMEs. Mit Easygenerator können Autoren ihren Namen zusammen mit einer kurzen Biografie anzeigen. Dies hilft ihnen, professionelle Anerkennung in ihren Teams zu erlangen.
  • Unterstützung beim Unterricht. Mit dem in Easygenerator integrierten Learning Objective Maker können Autoren äußerst praktische Inhalte erstellen. Dies geschieht, indem sie zu Beginn durch den Prozess der Erarbeitung spezifischer Lernziele geführt werden.
  • Verwaltungsfunktionen wie Überwachung und Nachverfolgung. L&D-Teams können Kurse so gestalten, dass die Leistungsergebnisse an Easygenerator oder einen benutzerdefinierten Learning Record Store (LRS) gesendet werden. Dies bedeutet, dass sie Ergebnisse nachverfolgen können, ohne dass ein Learning Management System (LMS) erforderlich ist. Easygenerator unterstützt auch SCORM 2004, TinCan-Paket und LTI.
  • Flexible Veröffentlichungs- und Freigabeoptionen auf verschiedenen Geräten. Autoren können Kurse in der Easygenerator-Cloud oder über die Hosting-Services des Unternehmens veröffentlichen. Sie können es auch in das Unternehmens-LMS hochladen, auf einer Webseite einbetten oder über Coggno verkaufen. Dies ermöglicht es ihnen, Inhalte so breit wie möglich zu teilen und eine größere Anerkennung in ihren Netzwerken zu erreichen.
  • Kollaborative Wissensschaffung. Mit Easygenerator können mehrere Teammitglieder an einem einzigen Inhalt zusammenarbeiten. Die Optionen für Co-Autorenschaft und Peer-Review bieten auch den Kursautoren und ihren L&D-Teams große Vorteile. Externe Personen können eingeladen werden, das Material durchzugehen und zu bewerten, auch wenn diese Personen kein Easygenerator-Konto haben.
  • Onboarding. Unabhängig davon, für welches Autoren-Tool Sie sich entscheiden, müssen Sie neuen Benutzern angemessene Onboarding-Ressourcen zur Verfügung stellen. Bei Easygenerator kann unser Kundenerfolgsteam maßgeschneiderte Onboarding-Sitzungen anbieten, und unser Support-Team steht zur Verfügung, um Fragen in der In-App-Chatbox zu beantworten.
  • Mobiles Lernen. Easygenerator unterstützt ein vollständig reaktives Kursdesign. Infolgedessen passt sich der Inhalt an ein bestimmtes Gerät und eine bestimmte Bildschirmausrichtung an. Die Kurse sind auch unmittelbar mit den meisten Browsern und Geräten kompatibel.

Benutzerfreundlichkeit ist der Schlüssel

Bei der Auswahl des richtigen Autoren-Tools für Ihr Unternehmen sind zahlreiche Kriterien zu berücksichtigen. Angesichts der Bedeutung einer Null-Lernkurve ist das wichtigste die Auswahl eines Tools, das einfach einzurichten und zu verwenden ist.
Nächster Blog

Bereit, Kurse zu erstellen?

Kostenloser Test Eine Demo buchen

Über die Autorin

Videhi Bhamidi ist Learning Product Consultant bei Easygenerator. Mit über 15 Jahren Erfahrung in E-Learning, User-Experience-Forschung und Thought-Leadership-Projekten schreibt sie regelmäßig für L&D-Magazine. Sie ist eine Oxford-Absolventin und strebt danach, Design, Forschung, Technologie und Didaktik in ihren Lösungen zu verschmelzen.

Der Anfang ist ganz einfach
Kostenloser Test

Oder lassen Sie sich von uns beim Einstieg helfen. Buchen Sie ein persönliches Onboarding-Programm mit engagierten Erfolgsmanagern, um sicherzustellen, dass Ihr Team Easygenerator optimal nutzt.

Eine Demo buchen