The website is also available in
English
BLOG

PowerPoint in SCORM umwandeln: Erfahren Sie wie die Konvertierung funktioniert

PPT-Folien sind möglicherweise für Präsenzschulungen hilfreich. Um die Online-Lernenden von heute bei der Stange zu halten, sind sie jedoch alles andere als ideal. Wir zeigen Ihnen, warum die Konvertierung Ihrer Folien in interaktive SCORM-Inhalte eine bessere Lösung ist.

Alexandra Hemmer
Ein Mann, der links in einem Raum vor einem Pult mit einem Laptop steht, rechts eine PowerPoint-Folie auf einer Projektorleinwand.

Warum sollten Sie PPT in SCORM umwandeln?

PowerPoint-Folien können für Präsenzschulungen praktisch sein. Anhand gut durchdachter Folien können Lernende die von Ihnen vorgetragenen Inhalte verfolgen, ohne sich übermäßig viele Notizen zu machen.

Wie wir jedoch im Jahr 2020 erlebt haben, als die Welt sich an das Homeoffice gewöhnen musste, erfüllen Präsenzschulungspläne nicht immer unmittelbar die Anforderungen von Online-Lernenden. Ohne den Schulungsleiter vor Ort klicken sich Online-Lernende lustlos allein durch die statischen Folien einer PPT-Präsentation – eine wenig fesselnde digitale Erfahrung.

Hier kommt die Konvertierung von PPT ins Spiel.

SCORM ist ein technischer E-Learning-Standard und er steht für „Shareable Content Object Reference Model“. Wenn Sie mit einem Authoring-Tool einen E-Learning-Kurs erstellen, können Sie ihn durch Export als SCORM-Paket in einem Lernmanagementsystem (LMS) hosten. Anschließend können Sie den Kurs über das LMS bereitstellen und die Lernfortschritte nachverfolgen.

Durch die Konvertierung Ihrer PPT-Präsentation in SCORM bieten Sie Ihren Lernenden ein interaktives Erlebnis, bei dem sie in einem Online-Umfeld mit größerer Wahrscheinlichkeit am Ball bleiben.

Finden Sie heraus, was SCORM-Kompatibilität bedeutet und welche Vorteile sie hat.

Von PowerPoint zu E-Learning

Unsere Expert*innen haben einen Leitfaden erstellt,

der die Vorteile des Konvertierens von

PowerPoint-Schulungen in E-Learnings veranschaulicht. 

So konvertieren Sie PowerPoint in SCORM

Lassen Sie uns in die Praxis eintauchen. Betrachten wir nun, wie man online PPT in SCORM konvertiert. Bei Verwendung eines benutzerfreundlichen Authoring-Tools wie Easygenerator gibt es drei einfache Wege:

  1. Betten Sie Ihre kompletten Präsentationsfolien ein

    Wenn Sie einfach nur Ihre PPT-Folien als Teil Ihres E-Learning-Kurses verwenden möchten, anstatt sie komplett zu ersetzen, dann können Sie problemlos sämtliche Präsentationsfolien einbetten. Hierdurch werden alle Ihre Folien als einseitiges Dokument in Ihren Kurs eingebettet. Anschließend können Sie entweder vor oder nach dem Dokument interaktive Elemente (wie Fragen) hinzufügen. So werden die Lernenden aufgefordert, sich mit den eingebetteten Folien zu befassen.

    Diese Option bietet zwei wichtige Vorteile: Es geht schnell und die Lernenden können Ihre Präsentationsfolien für ihr eigenes weiteres Lernen herunterladen.

  2. Fügen Sie Ihre Folien als Bilder hinzu

    Sie können auch einzelne Folien Ihrer Präsentation als Bilder in Ihren E-Learning-Kurs importieren. Anschließend können Sie interaktive Elemente hinzufügen, um diesen Bildern Leben einzuhauchen, wie Hotspot- oder Anschlussfragen.

    Mit dieser Option können Sie Ihre Präsentationsfolien in mehrere Abschnitte aufgliedern. So könnten Sie beispielsweise zunächst die ersten beiden Folien als Bilder hinzufügen, ihnen Fragen folgen lassen und dann die nächsten zwei Folien mit den zugehörigen Fragen hinzufügen. So entsteht eine Mischung aus interaktiven und visuellen Inhalten – für ein ansprechendes digitales Erlebnis.

  3. Verwenden Sie den PowerPoint Converter von Easygenerator

    Schlussendlich ist die einfachste Option zur Konvertierung Ihrer Präsentationsfolien in einen interaktiven E-Learning-Kurs die Verwendung unseres PowerPoint Converters. Dazu müssen Sie lediglich Ihre Präsentation hochladen und zuschauen, wie sich Ihre statischen Folien in ein E-Learning-Modul verwandeln. In unserem Tool können Sie Ihre Folien außerdem weiterbearbeiten.

Jede dieser drei Optionen ermöglicht Ihnen schließlich, Ihre Inhalte als SCORM-kompatiblen E-Learning-Kurs zu exportieren, sodass Sie ihn dann in jedem LMS hosten können.

Das Konvertieren von PPT in SCORM verbessert also nicht nur das Erlebnis Ihrer Lernenden durch Interaktivität, sondern Sie ersparen sich auch die Mühe, dieselben Inhalte noch einmal von Grund auf neu zu erstellen.

Sind Sie bereit, PPT in SCORM zu konvertieren?

Starten Sie Ihren kostenlosen Test Eine Demo buchen

Zum Autor

Alexandra Hemmer ist Werbetexterin bei Easygenerator. Sie stammt ursprünglich aus Singapur und schloss Ihre Hochschulausbildung in den USA ab, wo sie ihre Karriere in den Bereichen Content Marketing und Journalismus begann. Sie lebt gegenwärtig in den Niederlanden, wo sie ihre niederländisch-indonesischen Wurzeln pflegt.